Samstag, 04.02.23  
 Login:         Passwort vergessen?
das-holzportal.com als Startseite setzen Als Favorit setzen - Netscape/Mozilla-Benutzer drücken bitte Alt-D das-holzportal.com empfehlen
 Kategorien
Sie sind hier: Newsanzeiger > Technik/Werkzeuge/Maschinen
Werbung
Branchenbuch
Marktplatz
eCommerce
Anzeigenmarkt
Maschinenbörse
Geschäftliches
Stellenmarkt
Lehrstellenbörse
Terminkalender
Newsanzeiger
'dhp'-TV
Downloads
Service
Partner
Dialog
Forum
'dhp' empfehlen
Anmeldung
Kunde
Newsletter
'dhp'-Award
PR / Marketing
Werbung in 'dhp'
Kooperation
'dhp'-Leistungen
'dhp'-Intern
'dhp' allgemein
Pressespiegel
Kontakt
Hilfe
Impressum
AGBs
Navigation
Sitemap

 

Elektronisches Schließsystem: Eltronic M 100 IR - Flexibel, sicher, intelligent

Das neue elektronische Schließsystem Eltronic M 100 IR basiert auf der Infrarot-Technik, die ein punktgenaues Ver- und Entriegeln und damit ein zielsicheres Ansteuern aller Möbelelemente ermöglicht. Die einfache Programmierbarkeit sowie der Einsatz in unterschiedlichsten Anwendungen charakterisieren das neue Schließsystem. Das System besteht aus modularen Baueinheiten: einer elektronischen Einheit (E-Box), einer motorischen Einheit (M-Box) und einem Optoelement (Opto-Box). Die Baueinheiten werden durch Steckverbindungen montiert.

Im Büro- oder Objektbereich wachsen die sicherheitstechnischen Anforderungen. Konzernverwaltungen, Banken, Kongresszentren, Callcenter und Hotels, aber auch sensible Bereiche wie zum Beispiel Krankenhäuser und Arztpraxen benötigen zunehmend intelligente Identifikations- und Schließsysteme, die nahezu unbegrenzten Einsatz und vielfältige Ausbaumöglichkeiten zulassen.

Für den Büro- und Objektbereich bietet das neu entwickelte elektronische Schließsystem M 100 IR von LEHMANN eine zukunftsweisende Alternative zu analogen Schließsystemen. IR bedeutet, dass das System auf Infrarot-Technik basiert. Diese Technik wirkt gezielt und bedarf weltweit keiner besonderen Zulassung.

Zur Interzum in Köln präsentiert Lehmann das neue System in zwei realen Bürolandschaften und demonstriert damit den Anwendernutzen in der Praxis. Die Infrarot-Technik ermöglicht ein punktgenaues Ver- und Entriegeln und damit ein zielsicheres Ansteuern aller Möbelelemente. Die einfache Programmierbarkeit sowie der Einsatz in unterschiedlichsten Anwendungen charakterisieren das neue Schließsystem.

Das System besteht aus modularen Baueinheiten: einer elektronischen Einheit (E-Box), einer motorischen Einheit (M-Box) und einem Optoelement (Opto-Box). Die Baueinheiten werden durch Steckverbindungen montiert. Das Modul ist so konzipiert, dass es durch doppelte Steckverbindungen sowohl rechts als auch links eingebaut werden kann.

Das Batterie-betriebene elektronische Schließsystem Eltronic M 100 IR ist von der Stromversorgung unabhängig und lässt sich damit auch in trendorientierten mobilen Möbeln einbauen.

Drehtüren, Klappen, Jalousien (vertikal und horizontal), Schubkästen und Schiebetüren ver- und entriegelt Eltronic M 100 IR. Während die Elektronik immer gleich ist, werden für die diversen Möbel respektive deren unterschiedlich zu öffnenden Funktionseinheiten zusätzliche mechanische Komponenten als System-Konzept angeboten.

In der Anwendung am Möbel zeigt sich das System flexibel. So kann das Optoelement nicht nur innerhalb des Korpusses, sondern auch im Knopf oder Griff integriert werden. Im Schreibtischcontainer wird das Optoelement in der Materialschale platziert. Als Vorteil erweist sich, dass nur die Materialschale auf das System eingerichtet werden muss, während der Container selbst immer baugleich bleibt. Unterschiedliche Verschlusssysteme lassen sich so elektronisch ver- und entriegeln.

Und so funktioniert es: Jeder Benutzer besitzt einen persönlichen Sender. Jeder Sender enthält in verschlüsselter Form einen Identifikationscode. Wird mit dem Sender ein Schloss angesprochen, überprüft die Elektronik, ob der Code des Senders registriert ist und entriegelt bei Berechtigung elektronisch das Möbel.

Bevor ein Sender ein Schloss öffnen kann, muss der Identifikationscode des Senders in die Elektronik eingespeichert werden. Das Einlesen geschieht mit Hilfe eines Mastersenders, eines T-Sticks und dem Sender. Insgesamt kann die Elektronik 100 Sender registrieren. Ebenso einfach wie das Einspeichern ist das Löschen des Senders. Geht zum Beispiel ein Sender verloren, kann mittels der Reset-Buchse der gelernte Sender gelöscht und anschließend wieder neu programmiert werden. So lassen sich auch Zugriffsberechtigungen jederzeit entziehen oder neu vergeben.

Lehmann präsentiert zur Interzum das neue Eltronic M 100 IR in der Anwendung, Möbel zu ver- und entriegeln. In einem zweiten Schritt plant das Unternehmen Weiterentwicklungen, um ein komplettes Gebäudemanagement über Schnittstellen zu integrieren.

Datum: 13.06.2001
Autor: LEHMANN Vertriebsgesellschaft mbH
Telefon: +49 (0)571 / 50 599 - 0
Fax: +49 (0)571 / 50 599 - 14
E-Mail info@lehmann-locks.com
Internet: www.lehmann-locks.com

Fragen/Meinung/Nachricht an den Autor:

Titel: Frau Herr
Name:
Firma:
E-Mail:
Telefon:
Nachricht:
 

Zum Vergrößern bitte klicken!

Elektronisches Schließsystem: Eltronic M 100 IR - Flexibel, sicher, intelligent Foto: LEHMANN


zurück   zum Seitenanfang   drucken   Diese News weiterempfehlen
 
 
 
 
© 2000-2007 das-holzportal.com | info@das-holzportal.com | Alle Rechte vorbehalten.