Samstag, 28.05.22  
 Login:         Passwort vergessen?
das-holzportal.com als Startseite setzen Als Favorit setzen - Netscape/Mozilla-Benutzer drücken bitte Alt-D das-holzportal.com empfehlen
 Kategorien
Sie sind hier: Newsanzeiger > Panorama
Werbung
Branchenbuch
Marktplatz
eCommerce
Anzeigenmarkt
Maschinenbörse
Geschäftliches
Stellenmarkt
Lehrstellenbörse
Terminkalender
Newsanzeiger
'dhp'-TV
Downloads
Service
Partner
Dialog
Forum
'dhp' empfehlen
Anmeldung
Kunde
Newsletter
'dhp'-Award
PR / Marketing
Werbung in 'dhp'
Kooperation
'dhp'-Leistungen
'dhp'-Intern
'dhp' allgemein
Pressespiegel
Kontakt
Hilfe
Impressum
AGBs
Navigation
Sitemap

 

Jetzt erst recht!

Auch in Krisenzeiten sollte man den Kopf nicht in den (Baustellen-) Sand stecken, sondern aktiv werben. Antizyklische Werbung verspricht nach Ansicht von Experten Erfolg. Denn wenn die Konkurrenz untätig ist, können auch schon leise Töne bei potenziellen Kunden Wirkung zeigen.

Kleine Schritte statt großer (Fehl-) Sprünge

Und effektive Werbung muss nicht teuer sein, wie Dr.-Ing. Knut Marhold vom Wuppertaler Ingenieurbüro für Marketing, Werbung & Auftragsförderung betont: "Es muss nicht immer eine große Vier-Farb-Anzeige sein. Gute Erfolge haben wir auch schon mit preiswerten Konzepten erzielt...". Sein Büro orientiert sich dabei an dem weiterentwickelten Prinzip des Moskito-Marketing (Anita Roddick, The Body Shop: "Wenn du meinst, du bist zu klein, um etwas zu bewegen, dann hast du offenbar noch keine Nacht in einem Zimmer zusammen mit einem Moskito verbracht.").

Mit kooperativer Werbung, einer gut geplanten Medien-Mischung und besonders in Verbindung mit dem Internet lässt sich auftragsfördernde Werbewirkung zu einem Bruchteil der sonst üblichen Kosten erreichen. Es ist wie beim Bauen: Durch gezielte Planung spart man bei der Realisierung viel Geld. So kann ein speziell auf eine bestimmte Zielgruppe ausgerichtetes preiswertes "Faltblättchen" mehr Erfolg bringen als eine teure Hochglanz-Image-Broschüre (die zu oft im Schrank verrottet, weil sie für zu teuer zum Verschicken/Verteilen gehalten wird). Und eine einzelne, gut strukturierte Internetseite kann mehr Nachfrage erzeugen als eine anspruchsvoll gestaltete und (zu) umfangreiche WebSite.

Beispiel für "Low-Buget-Marketing" aus dem Bauträger-Bereich: Durch Einrichtung einer einzelnen speziellen Internetseite und regionale Anzeigen über einen Zeitraum von 12 (!) Wochen wurden Nachfragen nach einem Innenstadt-Geschäftshaus erzeugt und nachweislich eine komplette Etage verkauft - und die gesamte Aktion hat umgerechnet nur knapp über 1000 Euro gekostet!

Weitere Informationen: Ingenieurbüro für Marketing, Dr.-Ing. Knut Marhold, Bornberg 78, 42109 Wuppertal, Telefon 0202-751933, Fax 751832, E-Mail: info@marketingingenieur.de

Datum: 03.07.2002
Ansprechpartner: Ingenieurbüro für Marketing, Werbung & Auftragsförderung, Herr Dr.-Ing. Knut Marhold
Telefon: +49 (0)202/751933
Fax: +49 (0)202/751832
E-Mail info@bau-marketing.de
Internet: www.bau-marketing.de

Fragen/Meinung/Nachricht an den Autor:

Titel: Frau Herr
Name:
Firma:
E-Mail:
Telefon:
Nachricht:
 


zurück   zum Seitenanfang   drucken   Diese News weiterempfehlen
 
 
 
 
© 2000-2007 das-holzportal.com | info@das-holzportal.com | Alle Rechte vorbehalten.