Samstag, 28.05.22  
 Login:         Passwort vergessen?
das-holzportal.com als Startseite setzen Als Favorit setzen - Netscape/Mozilla-Benutzer drücken bitte Alt-D das-holzportal.com empfehlen
 Kategorien
Sie sind hier: Newsanzeiger > Panorama
Werbung
Branchenbuch
Marktplatz
eCommerce
Anzeigenmarkt
Maschinenbörse
Geschäftliches
Stellenmarkt
Lehrstellenbörse
Terminkalender
Newsanzeiger
'dhp'-TV
Downloads
Service
Partner
Dialog
Forum
'dhp' empfehlen
Anmeldung
Kunde
Newsletter
'dhp'-Award
PR / Marketing
Werbung in 'dhp'
Kooperation
'dhp'-Leistungen
'dhp'-Intern
'dhp' allgemein
Pressespiegel
Kontakt
Hilfe
Impressum
AGBs
Navigation
Sitemap

 

Business-to-Business-Kontakte: Deutsche Holzprofis fahren nach Finnland!

„PromoWood 2“ mit Kontaktbörse und Firmenbesichtigungen

Zusammenarbeit in europäischen Dimensionen – das ist nicht nur etwas für die „Großen“ in der Holzbranche. Auch kleine und mittlere Unternehmen können von europäischen Partnerschaften profitieren. Zum Beispiel durch Erfahrungsaustausch, Technologie-Transfer – aber auch die Zulieferung von Holzprodukten, Bauteilen oder durch Übernahme von Vertriebsaufgaben. Aber wie findet man den richtigen Partner? Zum Beispiel im „Holzland“ Finnland? Deutsche Unternehmen der Holzbranche haben es jetzt ganz leicht – dank „PromoWood“.„PromoWood“ ist ein Unternehmertreffen der ganz besonderen Art, organisiert vom finnischen Außenhandelsbüro FINPRO in Berlin mit dem Service- und Beratungscenter der IHK Potsdam und dem finnischen Wirtschaftsförderungscenter „TE-Keskus“. Diese Kooperations- und Kontaktbörse wurde im vergangenen Jahr zum ersten Mal in Potsdam veranstaltet. An dieser „PromoWood 1“ nahmen rund 90 kleine und mittlere Unternehmen aus Finnland und Nordosteuropa und aus dem Kammerbezirk der IHK Potsdam statt. Betriebsbesichtigungen, Fachgespräche und eine Kontaktbörse, auf der im persönlichen Gespräch jeder Unternehmer feststellen konnte, welcher Partner zum eigenen Unternehmen passt, waren ein voller Erfolg.

Deshalb gibt es in diesem Jahr die „PromoWood 2“. Und diesmal fahren Vertreter deutscher holzverarbeitender Unternehmen nach Finnland, um dort Kontakte zu potentiellen finnischen Partnern zu knüpfen. Bei dieser zweiten Kooperationsbörse fassen die Veranstalter auch das Einzugsgebiet etwas weiter. Nicht nur Holzprofis aus Brandenburg sind willkommen, sondern Unternehmer und leitende Angestellte aus dem gesamten norddeutschen Raum.

Auf den Flughäfen Berlin und Hamburg beginnt die Reise nach Jyväskylä in Mittelfinnland am Nachmittag des 16. September. Nach der Ankunft in Helsinki starten Busse auf drei verschiedenen Routen – und auf jeder Fahrt gibt es ganz individuelle Informationsangebote bei der Besichtigung der unterschiedlichsten Betriebe. Ob nun Komponenten für die Möbelfertigung, Halbfabrikate für Bauelemente aus Holz oder Holzprodukte für den Innenausbau – anhand der kleinen „Firmenprofile“ können sich die PromoWood-Reiseteilnehmer ihre eigene Route aussuchen. Für alle, die am aktuellen Thema „Energieholz“ interessiert sind, gibt es noch ein zusätzliches Programm mit der Besichtigung von HighTech-Anlagen zur energetischen Holznutzung.

Am Nachmittag des 18. September treffen sich dann deutsche Gäste und finnische Unternehmer aus der Holzbranche in Jyväskylä zur eigentlichen Kontaktbörse. Im Konferenzbereich eines Hotels werden Tische aufgestellt, an denen sich jeweils Unternehmen aus Finnland den deutschen Besuchern zum individuellen Gespräch stellen.
Für diese ganz direkten Business-to-Business-Kontakte steht auch der Vormittag des nächsten Tages zur Verfügung. Außerdem werden in Jyväskylä eine Ausstellung und ein Seminar zum Thema Energieholz angeboten.

Die Teilnahme an dieser Gruppenreise für Holzprofis ist mit 705 Euro pro Person (Inkl. Flug, Einzelzimmer im Hotel, drei Mittagessen und zwei Abendessen) besonders günstig. Im Preis enthalten sind natürlich die Teilnahme an der Kontaktbörse, die Publikation der Firmenprofile im Veranstaltungskatalog und die Exkursionen zu den finnischen Firmen.

„Promowood“ nutzt die modernen und schnellen Kommunikationsmöglichkeiten des Internets. Unter www.promowood.de können sich interessierte deutsche Unternehmer das detaillierte Programm dieser Reise vom 16. bis 19. September anschauen, Ihre Reiseteilnahme buchen, sich für eines der Exkursionsprogramm entscheiden und sogar schon ihre Verabredungen mit erfolgversprechenden Partnern bei der Kontaktbörse fixieren. Anmeldungen können aber auch per Fax an die IHK Potsdam SBC, Fax-Nr. 0331-27 86 191, geschickt werden. Weitere Informationen über diese Unternehmer-Veranstaltung gibt es auch bei Klaus-Dieter Franke von FINPRO Berlin, Tel. 030 -882 77 27.

Datum: 03.07.2002
Ansprechpartner: FINPRO Berlin, Klaus-Dieter Franke
Telefon: +49 (0)30 882 7727
Fax: +49 (0)30 883 1439
E-Mail berlin@finpro.fi
Internet: www.www.finpro.fi/berlin

Fragen/Meinung/Nachricht an den Autor:

Titel: Frau Herr
Name:
Firma:
E-Mail:
Telefon:
Nachricht:
 


zurück   zum Seitenanfang   drucken   Diese News weiterempfehlen
 
 
 
 
© 2000-2007 das-holzportal.com | info@das-holzportal.com | Alle Rechte vorbehalten.