Samstag, 28.05.22  
 Login:         Passwort vergessen?
das-holzportal.com als Startseite setzen Als Favorit setzen - Netscape/Mozilla-Benutzer drücken bitte Alt-D das-holzportal.com empfehlen
 Kategorien
Sie sind hier: Newsanzeiger > Panorama
Werbung
Branchenbuch
Marktplatz
eCommerce
Anzeigenmarkt
Maschinenbörse
Geschäftliches
Stellenmarkt
Lehrstellenbörse
Terminkalender
Newsanzeiger
'dhp'-TV
Downloads
Service
Partner
Dialog
Forum
'dhp' empfehlen
Anmeldung
Kunde
Newsletter
'dhp'-Award
PR / Marketing
Werbung in 'dhp'
Kooperation
'dhp'-Leistungen
'dhp'-Intern
'dhp' allgemein
Pressespiegel
Kontakt
Hilfe
Impressum
AGBs
Navigation
Sitemap

 

keine Logo- und Bannerschaltung gebucht
 
Neu im Officys-Sortiment: Stellwände von Häfele: Trennen und Dämmen


Großraumbüros sind besser als ihr Ruf – nicht nur, weil sie Platz sparen, sondern vor allem weil sie die unverzichtbare Kommunikation unter Kollegen erleichtern. Eine optische und akustische Abschirmung der einzelnen Arbeitsplätze ist jedoch sinnvoll. Häfele hat aus diesem Grund neue und innovative Raumgliederungssysteme für die unterschiedlichen Anforderungen im Bürobereich in sein Officys-Sortiment aufgenommen.

Mobile Trennwände und Schallschutzelemente sind überall dort, wo mehrere Menschen auf begrenztem Raum miteinander arbeiten, wo Besprechungen stattfinden und telefoniert wird oder wo PCs, Kopierer und Drucker für einen permanenten Geräuschteppich sorgen, unerlässlich. Das Trennwandsystem von Häfele ermöglicht eine flexible Raumgliederung, die jederzeit an sich ändernde Bedürfnisse angepasst werden kann und zudem kinderleicht zu handhaben ist. Mit zahlreichen, optionalen Organisationselementen sind die Stellwände auch noch äußerst praktisch.
Häfele führt zwei Raumgliederungssysteme im Sortiment, die unterschiedliche Anforderungen an die Schallabsorption erfüllen. Für einfache, flexible Raumtrennungen eignet sich die 30 Millimeter dicke Stellwand H 30. Die doppelt so dicke Trennwand

H 60 gibt es in drei Ausführungen: H 60 Basic für die optische Unterteilung als Sichtschutz, H 60 Medium Acoustic in der Schallabsorberklasse D (dw=0,55 MH) und H 60 High Acoustic in der Schallabsorberklasse B (dw=0,80 H). Die schallabsorbierenden Elemente kommen überall dort zum Einsatz, wo zusätzlich der Geräuschpegel reduziert werden soll. Im Gegensatz etwa zu Schränken oder Mauern reflektieren die Trennwände den Schall nicht, sondern sie absorbieren ihn – es wird hörbar leiser im Raum.
Alle Systeme sind modular aufgebaut und können flexibel aufgestellt und montiert werden. Jeder Winkel ist möglich, dafür sorgen Verbindungselemente für Linear- oder Eckverbindungen. Die Trennelemente gibt es als stoffbespannte Vollwände oder mit Plexiglas bestückt, ihr Rahmen ist aus silberfarbig eloxiertem Aluminium. Für die Stoffbespannung stehen verschiedene Farben zur Auswahl. Standardbreiten sind 40, 80 und 120 Zentimeter bei 107 oder 160 Zentimetern Höhe – andere Größen sind auf Anfrage möglich. Die Elemente können auch einzeln, frei stehend aufgestellt werden – dazu wird einfach ein zierlicher Stellfuß aus kunststoffbeschichtetem Stahl montiert.


Hohe Funktionalität
In der Grundausführung sind die Stellwände mit einem Organisationsprofil im oberen Alurahmen ausgestattet, in das beispielsweise Flipcharts eingehängt werden können. Zusätzlich lassen sie sich mit einem zweiten Organisationsprofil zum Einhängen von Ablagekörben, Stift- oder CD-Haltern unterteilen. Als weitere Option gibt es aufklappbare Kabelkanäle mit eingebauten Steckdosen, die mittig oder am Fuß des Trennelements montiert werden – damit sind Strom- und Telefonkabel oder Datenleitungen bestens aufgehoben.
Zum umfangreichen Zubehörsortiment gehören darüber hinaus Ablagefächer, Magnetboards, Haftetiketten-Ablagen, Monitorhalter für den Schwenkarm Ellipta und Flipcharts, die einfach in die Organisationsprofile eingehängt werden.
Mit dem Raumgliederungssystem von Häfele kann jeder Arbeitsplatz individuell angepasst und gegen äußere Störeinflüsse abgeschirmt werden – der Flexibilität sind keine Grenzen gesetzt.

Datum: 18.06.2007
Häfele GmbH & Co,
Autor: Häfele GmbH & Co,
Straße: Adolf-Häfele-Str. 1
Ort: D-72202 Nagold
Telefon: +49 (0)74 52/95-0
Fax: +49 (0)74 52/95-200
E-Mail info@haefele.de
Internet: www.haefele.de

Fragen/Meinung/Nachricht an den Autor:

Titel: Frau Herr
Name:
Firma:
E-Mail:
Telefon:
Nachricht:
 

Zum Vergrößern bitte klicken!

keine Bildschaltung gebucht


zurück   zum Seitenanfang   drucken   Diese News weiterempfehlen
 
 
 
 
© 2000-2007 das-holzportal.com | info@das-holzportal.com | Alle Rechte vorbehalten.